Freiwillige Feuerwehr Krauel F2954

05.02.2017

Bericht zum ersten Kraueler Köken Dach

Bitte hier Klicken

12.08.2012

Ein Team - ein Ziel!

Wenn an einem Sonntag im August freiwillig gestellt um 5.00 Uhr der Wecker klingelt. kann es bei der FF Krauel nur eines bedeuten : Schlauchbootwettkampf !!
Für die Familien bedeutet es, entweder mit dem Mann/Freund an einem Strang ziehen oder für das Wochenende weg. Aber es überrascht natürlich keinen: Bei solchem Event zieht jeder mit!                                                                                                     Sogar Petrus: Der gesamte Sommer war gar keiner, am 12. August 2012 war eben Sommer, basta!
Es ist Schlauchbootwettkampftag! Und da scheint eben bei Krauel die Sonne, ist ja wohl klar!

Und bevor der Startschuss für die ersten beiden Boote fällt, hat die FF Krauel alles bereit!
Das Gelände herrichten, die Bahnen mit den Hindernissen aufbauen, die dreiwöchige
Übungsphase für die teilnehmenden Mannschaften, alles liegt jetzt hinter ihnen. Jetzt zählt nur noch heute, Sonntag, der 12. August!

Aber auch dieser Tag läuft hervorragend! Alles ist super geplant; jeder weiß, was er tun
muss, damit dieser Tag nie wieder in Vergessenheit gerät. Die zahlreichen Besucher genießen die gute Bewirtung mit Getränken in zwei Bierständen und in der Cocktail-Bar. Außerdem haben die Kraueler Damen sich mit dem Backen von Kuchen und Torten selbst übertroffen, der Stand ist gegen 17 Uhr wie leer gefegt! Das Angebot reicht weiterhin über Steaks und Grillwurst nebst Pommes.

Aber das Hauptaugenmerk muss natürlich auf die teilnehmenden Mannschaften gerichtet sein!
Denn viele sind in der dreiwöchigen Übungsphase auf Siegerkurs gekommen. Beim Wettkampf geht es jetzt sehr ehrgeizig zu und nach Bekanntgabe der Zeiten liegen sie doch nah beieinander.
Die Spannung wächst!

Sobald Karsten Dabelstein mit der Siegerehrung beginnt und in die Nähe der vorderen Plätze kommt, verharrt jeder der Anhänger der FF Krauel! Bei Nennung des zweiten
Platzes:"Kirchwerder Nord" kennt der Jubel keine Grenzen mehr. Denn damit steht fest: Der Sieger heißt FF Krauel!!!!

Und nach Gewinn des Pokals im Jahr 2007, 2008, 2011 und 2012 darf dieser jetzt endgültig den Platz im FF-Haus einnehmen!

Gratulation an Nils, Jan, Christoph, Maximilian, Marc-Simon und Christian!!! Eine super
Wettkampftruppe!!!

22.04.2012

Aus- und Weiterbildungsfahrt

Am  Sonntag den 22.04.2012 hat unsere Wettkampfgruppe erneut nach 2008 die Aus - und Weiterbildungsfahrt mit einer hervorragenden Leistung für sich entscheiden können. Hierzu einen herzlichen Glückwunsch! Die Wettkampfgruppe bestand aus Christian Mohn, Nils Otte, Marc Simon Pahl, Christian Stehr, Tobias Sandy und Sascha Loest. Der Wettkampf wurde in diesem Jahr von der FF Kirchwerder - Süd organisiert, die die letzte Veranstaltung vor zwei Jahren für sich entscheiden konnte. Die Plätze zwei und drei belegten die Wehren aus Neuengamme und Kirchwerder - Nord.


14.08.2011

Ein Team - ein Ziel!


Unsere Männer der Schlauchbootwettkampfgruppe waren diesmal hervor-
ragend vorbereitet und das trotz des Dauerregens!
Dieses Jahr siegten nach zweijähriger Pause: Niels Otte, Mark Simon Pahl, Max
Pahl, Christoph Timmann, Christian Stehr und Jan Wulf. 
Als Lohn nach dreiwöchigen harten Training überreichte Bereichsführer Karsten
Dabelstein unserem Team den großen Wanderpokal.
Die Begeisterung kannte keine Grenzen und der Pokal wurde mehrfach gefüllt und
geleert.
Als Überraschung für die Siegertruppe hatten die FF-Damen die Fan-T-Shirts
angezogen und da sogar die Sonne bei der Siegerehrung schien, fielen die
Regenjacken mit Erleichtung! Auch die kleine spätere Feier für die Gruppe war
wie geplant sehr lustig und überzeugte alle, dass die FF-Damen hinter der
Mannschaft stehen!
Ein Team - ein Ziel!  

10.08.2008

Erneuter Gewinn des
Schlauchbootwettkampf
Am Sonntag den 10.08.2008 fand der durch unsere Wehr veranstaltete Schlauchboot-
wettkampf statt. Die Veranstaltung war dank des großen Interesses der Bevölkerung, die trotz des nicht ganz optimalen Wetters sehr zahlreich erschienen war und  die Mannschaften immer wieder anfeuerte, ein voller Erfolg. Dieser Erfolg wurde dann auch gekrönt durch den erneuten Gewinn des Wettkampfes durch unsere Wettkampfgruppe mit Nils Otte, Christian Mohn, Marc-Simon Pahl, Sven Krafft, Henning Mohn und Christoph Timmann. Den Platz zwei erreichte die FF-Kirchwerder-Nord vor  FF-Warwisch auf Platz 3.
Bericht und Bilder

20.04.2008

1.Platz bei
Vierlandenralley

Am Sonntag den 20.04.2008 fand wiedereinmal die Übungs - und Ausbildungsfahrt in Vierlanden statt. Die Ralley wurde veranstaltet von der FF-Kirchwerder Nord. Unsere Wettkampfgruppe mit Jörn Heitmann, Nils Otte, Christian Mohn, Sascha Loest, Tobias Sandy  und Christian Stehr  belegte überraschend  mit einer super  Leistung den  ersten Platz vor der FF-Neuengamme auf    Platz 2 und der FF-Spadenland  auf Platz 3.
Bild 

22.02.2008
Führungswechsel
Am Freitag den 22.02.2008 endete nach 18 Jahren die Amtszeit unseres Wehrführers Klaus Erdland, der auf eigenen Wunsch in die Ehrenabteilung wechselt. Gleichzeitig wurde der zuvor gewählte vormalige stellv. Wehrführer Thomas Albers durch den Bereichsführer Torsten Altenburg  zum neuen  Wehrführer  ernannt. Da hierdurch auch die Stelle des stellv. Wehrführers neu zu besetzten war, wurde anschließend die  Wahl für dieses Amt ebenfalls durch den Bereichsführer durchgeführt. Hier setzte sich  Rainer Hevers im zweiten Wahlgang durch. Er wird nach erfolgreicher Teilnahme an den Führungslehrgängen der neue stellv. Wehrführer an der Seite von Thomas Albers sein.Herzlichen Glückwunsch
Bild 1
  Bild 2

01.02.2008

Dreifaches Jubiläum
Am 01.02.2008 konnten gleich drei Kameraden unserer Einsatzabteilung ihr 25 jähriges Dienstjubiläum begehen.
Bei einer Feierlichkeit wurden die Drei  mit der  Feuerwehrverdienstmedaille der zweiten Stufe ausgezeichnet.  
Bild 1   Bild 2

13.01.2008
Tannenbaumfest 2008

Auch in diesem Jahr fand wieder unser alljährliches Tannenbaumfest statt.
Petrus meinte es sehr gut mit uns  und  Dank  unserer leistungsfähigen Küchenmannschaft und Feldküche konnten wir der zahlreich erschienen Bevölkerung  wieder leckere Suppe zum Mittag anbieten.
Bericht und Fotos

12.08.2007
Schlauchbootwettkampf 2007
Den diesjährigen Schlauchbootwettkampf konnten wir endlich mal für uns entscheiden! Aber was heißt wir: Den Sieg erpaddelten sich Christian, Christoph, Henning, Nils, Sascha und Sven, denen gehört der Applaus. Denn sogar nach dreimaligem 2. Platz in den vergangenen Jahren haben sie nie aufgehört an sich zu glauben!
Bericht und Fotos

07.01.2007                                                                                                                  Am Sonntag, den 07.01.2007 ab 12:00 Uhr fand unser alljährliches Weihnachtsbaumbrennen statt.
Natürlich sammelten wir am Samstag vorher in unserem Bereich die Bäume ein.
Die meisten Bäume wurden natürlich geschreddert, aber es gab auch wieder ein Baumfeuer.
Für das leibliche Wohl sorgte unsere ausgezeichnete Küchenmannschaft mit zwei verschiedenen Suppen aus unserer Feldküche. Außerdem gab es natürlich auch reichlich Glühwein.

03.12.2006                                                                                                                                                             Am 1.Advent hatte der Weihnachtsmann ein Problem. Er sollte zu einer Veranstaltung beim Fährhaus über die Elbe kommen. Leider war die Elbe noch nicht zugefroren und so haben drei Kameraden unserer Wehr mit unserem Kleinboot den Weihnachtsmann übergesetzt. So freuten sich die Kinder und der Weihnachtsbasar konnte fortgesetzt werden.